FREIE PLÄTZE: Anfragen für ab August 2023 nehme ich ab sofort auf

Über mich

Hier, möchte euch ein bisschen über mich erzählen und was mir, in meiner Arbeit mit den Kindern wichtig ist. 

Wer bin ich?

Mein Name ist Silke Hinrichs, ich habe drei Kinder (2003, 2005, 2014) und lebe seit 2018 mit meinem Mann und meinen Kindern in dem wunderschönen Wiedenbrück.

Im Sommer 2018, habe ich dann in unserem Haus, die Kindertagespflege Spatzennest eröffnet. Seit dem, biete ich bis zu 5 Kindern, in familiärer Umgebung eine zuverlässige, vertrauensvolle und vor allem liebevolle Betreuung an.


Meine Ausbildung und Erfahrungen

Meine ersten Erfahrungen als Tagesmutter hatte ich von 2004 – 2008 sammeln können. Danach habe ich zunächst Agrarwissenschaft studiert, aber ich musste für mich feststellen, dass ich gerne wieder in den sozial pädagogischen Bereich zurückwollte.

In der Kindertagespflege ist die pädagogische Qualifizierung der Betreuungsperson Grundvoraussetzung.

Im Frühjahr 2018 schloss ich meine Ausbildung zur Qualifizierten Kindertagespflegeperson nach dem DJI erfolgreich ab.

Machte zuvor erneut Erfahrungen in einer Spielgruppe mit 10 Kindern und 3 Betreuerinnen, bis es mich 2018 nach Wiedenbrück zog.

2020 erweiterte ich meine Ausbildung mit der Aufbauqualifizierung zur Kindertagespflegeperson nach dem QHB (300 Unterrichtseinheiten).

Da ich denke, wir lernen nie aus und ich mich gerne weiterbilde, absolviere ich seit Aug 2021 den Fernlehrgang zur Fachkraft für Kleinkindpädagogik über die Fernakademie für Pädagogik und Sozialberufe.

So besuche ich auch gerne entsprechende Fortbildungen, womit ich mein Wissen in verschiedenen Bereichen der Kinderbetreuung immer wieder erweitern kann. Dazu zählen Erste-Hilfe-Kurse, Kurse über kindgerechte Ernährung oder auch Kurse zu  Musik und Rhythmus mit den Kindern. So wird es bei uns nie langweilig und wir haben viel Spaß miteinander.

 

Meine Leidenschaft, ich als Tagesmutter

Ich liebe es jeden Tag, den Kindern beim Wachsen zuzuschauen und sie dabei auf ihrem Weg, nach ihren Bedürfnissen zu begleiten und zu unterstützen. Mir ist es dabei wichtig, dass mein Tageskind sich wohlfühlt, es soll wissen das es sich auf mich verlassen kann!

 

Ich sehe jedes Kind als eigenständiges Individuum und möchte es dabei nach seinen Stärken und Schwächen auf seinem Weg begleiten. Es fördern und fordern und dabei immer die nötige Sicherheit geben, die es braucht!

Ich fördere die Eigenständigkeit der Kinder und unterstütze, wo sie meine Hilfe brauchen.

 

Die Zusammenarbeit mit euch als Eltern

Die gute Zusammenarbeit zwischen euch an Eltern, und mir als Tagesmutter ist wichtiges Element in der Betreuung! Ein ehrlicher und regelmäßiger Austausch ist mir sehr wichtig!

 

Bei weiteren Fragen ruft mich gerne an oder schreibt mir eine Mail.